Einsatz xx.07.2014

 

Am vorletzten Donnerstag wurde Wöllstadt von eigentlichen Unwetter verschont. Die einberufene technische Einsatzleitung und die Bereitschaft konnten nach einer Stunde wieder aufgelöst werden.
Jedoch stieg in der Nacht das Hochwasser der Ros...bach in der Ortslage Nieder Wöllstadt so an, dass Brücken überflutet wurden und mehrere Häuser vom Wasser bedroht wurden.
Die Anwohner sicherten ihre Häuser bereits mit Sandsäcken vom gleichen Einsatz 2003.
Die Wehr Nieder Wöllstadt pumpte das Bachwasser mit Tauchpumpen und einer Fahrzeugpumpe aus dem Vorgarten ab, so dass Schäden an den Häusern verhindert werden konnten.
Nachdem der Scheitelpunkt des Hochwassers erreicht war, entspannte sich die Lage, so dass nach zwei Stunden gegen 03:00 Uhr der Einsatz beendet werden konnte.